Der Landwirt schafft.

Landwirtschaft, Bildredaktion, Branchenfenster, Agrarfotos, Agrarfilme

Kategorie: B.05 BMA Kroppenstedt, 2014

Schwerpunktthema 2014: Biomethan-Anlage Kroppenstedt. Foto: Peter Gaß Bei der Biomasselogistik gibt es noch Optimierungspotential. Foto: Peter Gaßlws./dlg. NÜRTiNGEN-GEISLINGEN / HANNOVER. Biogasanlagen werden bevorzugt dort errichtet, wo die Abwärme der Gasmotoren für Heizung und andere Zwecke genutzt werden kann. Das Substrat wird vielfach über das Jahr aus dezentralen Silos beigefahren. Wenn der Transporter jetzt die flüssigen Gärreste aufnehmen könnte, hätte man in der Landwirtschaft endlich eine Rückfracht.
weiterlesen… »

Fotostrecke. Foto: Peter Gaß Biomethanerzeugung in der Börde. Foto: Peter Gaß lws. WIESBADEN / BÖRDEKREIS. In der Magdeburger Börde gibt es es mehrere Biomethananlagen. Mais, Energierüben und Hühnertrockenkot. Das sind die vorherrschenden Substrate.
weiterlesen… »

Schwerpunktthema 2014: Biomethan-Anlage Kroppenstedt. Foto: Peter Gaß Für Ralf Klöpfer ist die Gründung von BEGGY die logische Ergänzung der auf das Energiesystem der Zukunft ausgerichteten Produkt- und Dienstleistungskette der MVV Energie. Foto: Peter Gaßlws./mvv. WIESBADEN / MANNHEIM. In den Regionen, die im Rahmen von Schwerpunktthemen auf der Internetseite www.Der-Landwirt-schafft.de besonders im Fokus stehen, ist seit längerem etwas über „Dienstleistungen im Energiebereich“ zu hören. Die MVV Energie hat nun Fakten geschaffen. In einem BEGGY genannten Joint Venture wollen die Beteiligten die Energiewende voran bringen.
weiterlesen… »

Schwerpunktthema 2014: Biomethan-Anlage Kroppenstedt. Foto: Peter Gaß Ulrich Grillo sieht im EEG 2014 einen wichtigen Schritt zur marktnäheren Erneuerbaren-Förderung. Foto: Peter Gaßlws./bdi. WIESBADEN / BERLIN. Die deutsche Industrie hat sich in der Debatte um die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) stetig zu Wort gemeldet. Auch zum Inkrafttreten des EEG 2014 hat Urlich Grillo, Präsident des BDI, ein Statement abgegeben.
weiterlesen… »

Schwerpunktthema 2014: Biomethan-Anlage Kroppenstedt. Foto: Peter Gaß Dr. Georg Müller gibt die Übernahme von Juwi bekannt. Foto: Peter Gaßlws./mvv. WIESBADEN / MANNHEIM / WÖRRSTADT. Juwi ist in den Regionen, die im Rahmen von Schwerpunktthemen auf der Internetseite www.Der-Landwirt-schafft.de besonders im Fokus stehen, bestens bekannt. Dort konnte der Aufstieg und der Fall des Unternehmens hautnah miterlebt werden. Von den ersten Windmessungen auf der Ziegelhütte, über das erste Windrad am Wassserhaus in Ilbesheim bis zu den spektakulären Verhandlungen über die Erweiterung des Firmengebäudes in Bolanden, bei denen sowohl die Politik als auch die Verwaltung standhaft blieb und die Abwanderung von Juwi nach Wörrstadt zur Folge hatte. Rund um Kirchheimbolanden ist Juwi weiterhin permanent präsent: Sportvereine werden großzügig mit Spenden in Form von Fussballtrikots oder anderen Werbeträgern bedacht. In einigen Orten gibt es Juwi-Hallen. Das Bobbycar-Rennen wird finanziell unterstützt. Zusammen mit der Volksbank wird massiv um Geld geworben und dabei werden Zinsen versprochen, die über dem 10-fachen des marktüblichen Zinssatzes liegen. Demonstrationen, steckengebliebene LKWs, eigene Autobahnabfahrten, abgefallene Windflügel, Massenentlassungen, Staatsanwaltschaft, Steuerprüfungen, einer der Geschäftsführer überfährt sein eigenes Kind. Das einstige Vorzeigeunternehmen, mit dem sich viele Politiker gerne geschmückt haben, ist in die Krise geraten. Hilfe kommt aus der Kurpfalz. Das Mannheimer Energieunternehmen MVV Energie erwirbt 50,1 Prozent an der Wörrstädter Juwi AG.
weiterlesen… »

Schwerpunktthema 2014: Biomethan-Anlage Kroppenstedt. Foto: Peter Gaß KWS baut mit der Übernahme von Momont die Weizenzüchtung in Frankreich aus. Foto: Peter Gaßlws. WIESBADEN / EINBECK. Am 2. September 2014 haben das französische Saatgutunternehmen Momont und die deutsche KWS eine Vereinbarung zur Übertragung von Unternehmensanteilen der Familie Momont an KWS unterzeichnet. Die Vereinbarung wurde im Zusammenhang mit einer engen, fruchtbaren Zusammenarbeit getroffen, die beide Unternehmen seit der Übernahme von 49 Prozent des Kapitals von Momont durch KWS im Jahre 1999 verbindet.
weiterlesen… »

Schwerpunktthema 2014: Biomethan-Anlage Kroppenstedt. Foto: Peter Gaß Dr. Georg Müller gibt die Übernahme des Windprojektentwicklers Windwärts bekannt. Foto: Peter Gaßlws./mvv. WIESBADEN / MANNHEIM. Am 25. September 2014 hat das Mannheimer Energieversorgungsunternehmen MVV Energie die Übernahme des insolventen Windprojektentwicklers Windwärts bekannt gegeben. Von der MVV-Energie gibt es Verbindungen sowohl zum Windpark auf dem Hungerberg, bei Kirchheimbolanden, Donnersbergkreis, Rheinland-Pfalz, als auch zur Bio-Methananlage Kroppenstedt, Sachsen-Anhalt. Das sind die Regionen, die im Rahmen von Schwerpunktthemen auf der Internetseite www.Der-Landwirt-schafft.de besonders im Fokus stehen.
weiterlesen… »

Schwerpunktthema 2014: Biomethan-Anlage Kroppenstedt. Foto: Peter Gaß Die Ernte von Energierüben stellt neue Herausforderungen. Foto: Peter Gaßlws./dlg. EIBELSTADT / HANNOVER. Bei der Ernte von Zuckerrüben gab es in den letzten Jahren kontinuierliche Verbesserungen. Die Ernte von Energierüben stellt einige neue Herausforderungen an Ernte, Transport und Lagerung. Dr. Klaus Ziegler, Verband Fränkischer Zuckerrübenbauer, Eibelstadt, beschreibt in seinem Beitrag die aktuellen Trends bei der Technik für die Energierübenernte.
weiterlesen… »

Schwerpunktthema 2014: Biomethan-Anlage Kroppenstedt. Foto: Peter Gaß Dr. Georg Müller kommentiert aktuelle Entwicklungen in der Energie-Diskussion. Foto: Peter Gaßlws./mvv. WIESBADEN / MANNHEIM. Am 15. August 2014 wurde in Mannheim ein Rückblick auf die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres der MVV Energie gehalten. Dabei spielte das reformierte EEG, als auch die Novelle des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (KWKG) und die Einführung eines technologieoffenen und wettbewerblichen Kapazitätsmarkts für konventionelle Kraftwerke eine Rolle. Von der MVV-Energie gibt es Verbindungen sowohl zum Windpark auf dem Hungerberg, bei Kirchheimbolanden, Donnersbergkreis, Rheinland-Pfalz, als auch zur Bio-Methananlage Kroppenstedt, Sachsen-Anhalt, eine Rolle. Das sind die Regionen, die im Rahmen von Schwerpunktthemen auf der Internetseite www.Der-Landwirt-schafft.de besonders im Fokus stehen.
weiterlesen… »

Schwerpunktthema 2014: Biomethan-Anlage Kroppenstedt. Foto: Peter Gaß MVV Energie und BayWa r.e. bauen eine Biomethan-Anlage in Straßfurt. Grafik: MVV Energie  lws./mvv. WIESBADEN / MANNHEIM. Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt, das sind die Regionen, die im Rahmen von Schwerpunktthemen auf der Internetseite www.Der-Landwirt-schafft.de besonders im Fokus stehen. Bereits zwei Biomethan-Anlagen der MVV Energie in Sachsen-Anhalt bildeten Schwerpunktthemen auf dieser Internetseite. MVV Energie betont seit längerer Zeit, dass sie am Aufbau eines Biomethan-Clusters arbeitet. Dieses nimmt konkrete Gestalt an. Am 26. Juni 2014 hat das Unternehmen mitgeteilt, dass die Bauarbeiten für eine weitere Biomethan-Anlage in Straßfurt, ebenfalls in der Mageburger Börde, Sachsen-Anhalt, aufgenommen wurden. Partner ist die BayWa r.e.
weiterlesen… »

Grundlayout nature von : Gabis WordPress-Templates, angepasst durch Peter Gaß