Der Landwirt schafft.

Landwirtschaft, Bildredaktion, Branchenfenster, Agrarfotos, Agrarfilme

Kategorie: B.06 NaWaRok, 2013

Film. Foto: Peter Gaß Roggensilage Roggensilage Roggensilage

Die Biogasanlage Bischheim wird mit Roggen-, Mais- und Hirsesilage gefüttert. Da stellt sich die Frage:

Wie kommt der Roggen in die Steckdose?

weiterlesen… »

Kubota baut Marktanteile weiter aus, Foto: Peter Gaß Ein neues Hoch erreichte der deutsche Traktorenmarkt 2011 mit 35.977 neu zugelassenen Traktoren. Das ist im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 25,9 %. Kubota konnte in diesem Bereich um 44,7% steigern und befindet sich auf dem 7. Platz der Zulassungsstatistik.
weiterlesen… »

Strohbergung in Sachsen-Anhalt, Foto: Peter Gaß, Leipzig. Stroh aus der Landwirtschaft könnte im künftigen Energiemix Deutschlands eine wichtige Rolle spielen. Bisher wird es von allen Bioreststoffen noch am wenigsten genutzt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft (TLL), des Deutschen Biomasseforschungszentrums (DBFZ) und des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ). Demnach könnten von den insgesamt 30 Millionen Tonnen Stroh, die jährlich in Deutschland anfallen, zwischen 8 und 13 Millionen Tonnen nachhaltig zur Strom- oder Kraftstoffproduktion genutzt werden. Mit diesem Potenzial könnte man zum Beispiel 1,7 bis 2,8 Millionen Durchschnittshaushalte mit Strom und gleichzeitig 2,8 bis 4,5 Millionen Haushalte mit Wärme versorgen. Diese Ergebnisse unterstreichen den möglichen Beitrag von Stroh innerhalb der erneuerbaren Energieträger, schreiben die Wissenschaftler im Fachjournal Applied Energy.
weiterlesen… »

Donnersberger Energiekonzept DENK Im Donnersbergkreis tut sich viel im Bereich der erneuerbaren Energien. Das Schwerpunktthema 2010 auf dieser Webseite hat es deutlich gezeigt. Die hier gezeigten Filme haben einen direkten Bezug zur Biogasanlage Bischheim. Weitere Maßnahmen wurden im Donnersbergkreis ergriffen. Dabei handelt es sich nicht um Einzelmaßnahmen, sondern um die Umsetzung des Donnersberger Energiekonzeptes DENK. Landrad Winfried Werner erläutert dieses Energiekonzept.

weiterlesen… »

Beim Hächseln läßt sich Diesel sparend, Foto: Peter Gaß Wer schon einmal einen Feldhäcksler oder einen Mähdrescher gefahren ist, weiß, dass es bei diesen Maschinen üblicherweise nur zwei bis drei „Gasstellungen“ gibt: Stand-, Halb- und Vollgas. Dieses rührt aus der Tatsache, dass die Baugruppen dieser Selbstfahrer zum Teil mit einer möglichst konstanten Motordrehzahl angetrieben werden müssen. Beim selbstfahrenden Feldhäcksler sind dies im Normalfall die Baugruppen Einzug, Häckseltrommel, Corn Cracker und Nachbeschleuniger. Um möglichst effizient zu arbeiten, bringt ein geübter Fahrer zum Häckseln zunächst den Motor auf Arbeitsdrehzahl. Dann fährt er in den Bestand bzw. in den Schwad ein und erhöht die Arbeitsgeschwindigkeit kontinuierlich.
weiterlesen… »

Gärrest wird vielfach als Abfall auf den Feldern entsorgt, Foto: Peter Gaß Die Entwicklung der Biogastechnologie ist offensichtlich eine Erfolggeschichte, denn mittlerweile werden in Deutschland über 7.500 Anlagen und davon ca. 120 in Rheinland-Pfalz betrieben. Im restlichen Europa zusammen liefern aber nur etwa 1.000 Anlagen Biogas. Sind wir jetzt besser als die anderen oder bedienen wir nur einen monetär gut unterfütterten Boom? Diese Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten. Die Akzeptanz und Auseinandersetzung mit dieser Form der Biomassenutzung wird jedenfalls sehr konträr geführt. Auch an der Verbandsgemeinde Rockenhausen geht diese Entwicklung nicht vorbei. Grund genug näher draufzuschauen.
weiterlesen… »


09.07.2013, www.Der-Landwirt-schafft.de, Pressemitteilung Nr. 3/2013

Ein Jahr Prima-Klima-Fotos

Am 12. Juli 2012 wurde im Wochenblatt erstmals ein Arikel mit einem Foto von Peter Gaß illustriert. Foto: Peter Gaß Rockenhausen, Wiesbaden. Georg Budell, in der Presse vorgestellt als “Mr. Klimaschutz”, erstellt im Rahmen des Projektes Null-Emissions-Gemeinden Artikel für das Wochenblatt. Seit dem 12. Juli 2012 werden die meisten dieser Artikel mit Fotos aus dem Bestand von Peter Gaß, dem Betreiber der Internetseite www.Der-Landwirt-schafft.de illustriert.
weiterlesen… »

Eveline Lemke, Foto: Peter Gaß Für die Energiewende setzt das Land auf die Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH, die am 1. Juli 2012 an den Start ging. Die Energieagentur unterstützt als unabhängiger Mittler und Promotor Kommunen und Unternehmen bei der Nutzung Erneuerbarer Energien sowie bei Aktivitäten zu Energieeinsparung und mehr Effizienz.
weiterlesen… »

Flottenmanagement spart Zeit und Geld, Foto: Peter Gaß Gütersloh/Hannover. Eine zuverlässige Navigation ist für die moderne Landwirtschaft entscheidend: Das FLOTTENMANAGEMENT FIELDNAV von CLAAS Agrosystems in Zusammenarbeit mit LACOS Computerservice verhindert wirkungsvoll, dass sich ortsunkundige Saisonarbeitskräfte verfahren. Zugleich verknüpft das System die sichere Navigation mit wertvollen Managementfunktionalitäten wie Planung, Disposition und Abrechnung. Besonders praktisch ist die 1-Klick „follow me“-Funktion: Die Transportfahrzeuge werden ohne aufwändige Auftragserstellung ausgehend von der Position der Leitmaschine navigiert.
weiterlesen… »

Ernte von Kurzumtriebsplantagen, Foto: Peter Gaß Am 6. Juni 2013 blickt die Fachwelt auf ein Feld in der Gemarkung Bolanden, Ortsteil Weierhof, Donnersbergkreis, Rheinland-Pfalz. Auf dem Bioland-Betrieb Zerger wird vom Kompetenzzentrum ökologischer Landbau Rheinland-Pfalz gemeinsam mit dem Projekt „Steigerung der Wertschöpfung ökologisch angebauter Marktfrüchte durch Optimierung des Managements der Bodenfruchtbarkeit“ ein Feldtag durchgeführt. Der Sortenversuch zeigt neben zehn Erbsensorten auch Gemengevariationen mit Getreide, Ölpflanzen, Phacelia, Koriander, blaue und weiße Lupinen, Linsen und Sojabohnen. Georg Budell hat die Schauparzellen vorab besucht und erläutert seine Sicht auf das Thema Leguminosen.
weiterlesen… »

Grundlayout nature von : Gabis WordPress-Templates, angepasst durch Peter Gaß