Der Landwirt schafft.

Landwirtschaft, Bildredaktion, Branchenfenster, Agrarfotos, Agrarfilme

Kategorie: C.12 Zuckerindustrie

Branchenfenster: Zuckerindustrie. Foto: Peter Gaß Mit Zucker die Haare waschen. Foto: Peter Gaß lws./ots. WIESBADEN / MUTTENZ. Es muss die Zuckerrübenanbauer nicht interessieren, was am Ende mit ihrem Produkt passiert. Doch manchmal ist es schon interessant. So nutzt der Schweizer Spezialchemiehersteller Clariant Zuckersirup mit pflanzlichen Ölen, sodass unterschiedliche Tenside entstehen. Diese wiederum können in Haarshampoos Verwendung finden.
weiterlesen… »

Branchenfenster: Zuckerindustrie. Foto: Peter Gaß Bei der Zuckerrübenernte ist Bodenschonung Trumpf. Foto: Peter Gaß lws./dlg. WIESBADEN / HANNOVER / EIBELSTADT. Weltweit erzeugen 113 Länder Zucker – in 42 davon aus Zuckerrüben; das sind vor allem klimatisch gemäßigte Länder wie in West-, Mittel- und Osteuropa, den Vereinigten Staaten, China und Japan. Der überwiegende Teil – gut zwei Drittel – des Weltzuckers wird aus Zuckerrohr in (sub-)tropischen Klimazonen gewonnen. Dr. Klaus Ziegler, Verband Fränkischer Zuckerrübenbauer, Eibelstadt, stellt aktuelle Trends bei der Zuckerrübenernte vor.
weiterlesen… »

Branchenfenster: Biogas / Bioerdgas. Foto: Peter Gaß Strube hat ihre belgische Vertretung De Wulf Agro übernommen. Foto: Peter Gaßlws/stru. WIESBADEN / SÖLLINGEN / GEMBLOUX. Die Strube-Unternehmensgruppe hat zum 1. August 2014 die Firma De Wulf Agro, ihre Vertretung in Belgien, übernommen. Bruno De Wulf bleibt weiterhin Geschäftsführer der Gesellschaft und auch die derzeitige Vertriebsorganisation bleibt erhalten. Neben den Aufgaben in Belgien wird sich De Wulf auch gezielt an internationalen Projekten innerhalb der Strube-Unternehmensgruppe beteiligen.
weiterlesen… »

Generationenwechsel bei Strube, Foto: Strube Seit dem Jahr 1877 züchtet Strube herausragende Sorten mit Schwerpunkten in Zuckerrüben, Weizen, Sonnenblumen, Zuckermais und Speiseerbsen. Das Unternehmen ist in mehr als 35 Ländern mit 170 Sorten aktiv. Zum 1. September 2013 vollzog das Pflanzenzüchtungsunternehmen den Führungs- und Generationswechsel. Dr. Hermann-Georg Strube übergab die Geschäftsführung am seine Tochter Sina Isabel.
weiterlesen… »

Michie verwendet Nordzucker, Foto: Peter Gaß Der Vorstand der Nordzucker AG hat für den Standort Klein Wanzleben Investitionen in Höhe von insgesamt rund 5,6 Millionen Euro beschlossen. Die Summe teilt sich auf zwei Großprojekte zur Abwasseraufbereitung auf. Mit Hilfe der neuen Anlagen soll die Geruchssituation im Raum Wanzleben weiter verbessert werden. Eine neue Schlammsiebmaschine wurde bereits installiert.
weiterlesen… »

Zuckerrübenernte in Sachsen-Anhalt Nordzucker stellt die Zeichen auf Ausdehnung des Zuckerrübenanbaus. Denn die süße Feldfrucht soll nicht nur für die Zucker- und Bioethanolerzeugung bereitstehen, sondern auch für die Biogaserzeugung eingesetzt werden und einen attraktiven Industriezuckermarkt mitversorgen. Diese anspruchsvollen Ziele erfordern neue Weichenstellungen für den Zuckerrübenanbau auf allen Seiten. Zu Perspektiven und Maßnahmen sprach Tanja Schneider-Diehl mit Dr. Niels Pörksen, Vorstand Agrarwirtschaft, Nordzucker AG.
weiterlesen… »

Grundlayout nature von : Gabis WordPress-Templates, angepasst durch Peter Gaß