Der Landwirt schafft.

Landwirtschaft, Energiewirtschaft, Branchenfenster, Agrarfotos, Agrarfilme

Kategorie: G.06 Fendt

Maisernte Maisernte Maisernte

Jenny war mit ihrem Hund in Bischheim spazieren. Da hat sie gesehen, dass Mais für die Biogasanlage geerntet wird. Darüber möchte sie gerne mehr erfahren. Sie hat mich angerufen und gefragt

Wie wird Mais geerntet?

weiterlesen… »

Schwerpunktthema 2019: Energiewirtschaft. Foto: Peter Gaß Beim Anbau von NaWaRo ist der Gewässerschutz zu beachten. Foto: Peter Gaß lws./fnr. WIESBADEN / GÜLZOW-PRÜZEN. Nachhaltige Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen bedeutet auch, die natürlichen Ressourcen Boden und Wasser bestmöglich zu schützen. In der Broschüre „Gewässerschutz mit Nachwachsenden Rohstoffen“ werden aktuelle gesetzliche Rahmenbedingungen für den Gewässerschutz erläutert und Handlungsempfehlungen für einen gewässerschonenden Anbau von Energiepflanzen gegeben.
weiterlesen… »

Maisernte Maisernte Maisernte

Jenny war mit ihrem Hund in Bischheim spazieren. Da hat sie gesehen, dass Mais für die Biogasanlage geerntet wird. Darüber möchte sie gerne mehr erfahren. Sie hat mich angerufen und gefragt

Wie wird Mais geerntet?

weiterlesen… »

Fotostrecke. Foto: Peter Gaß Feldhygiene für die Zeit nach dem Glyphosat-Aus. Foto: Peter Gaß lws. DONNERSBERGKREIS / BÖRDEKREIS. Das Bundeskabinett hat Anfang September 2019 ein Paket von Regelungen für mehr Umwelt- und Tierschutz beschlossen. Dazu gehört ein Verbot von Glyphosat bis Ende 2023. Der Termin darf niemanden überraschen. Zu diesem Termin läuft ohnehin die Übergangsregelung aus. Die Landwirte haben nun Gewissheit. Sie können mit der Umstellung beginnen.
weiterlesen… »

Maisernte Maisernte Maisernte

Jenny war mit ihrem Hund in Bischheim spazieren. Da hat sie gesehen, dass Mais für die Biogasanlage geerntet wird. Darüber möchte sie gerne mehr erfahren. Sie hat mich angerufen und gefragt

Wie wird Mais geerntet?

weiterlesen… »

Fendt und DAL-BO Fendt und DAL-BO Fendt und DAL-BO

Nach der Ernte wird der Gärrest der Biogasanlage Bischheim auf den Feldern verteilt. Diese Aufgabe übernimmt Max Vehlen. Dazu nutzt er einen Fendt Vario 818 TMS und ein Güllefass von Zunhammer. Es fasst 18.500 Liter. Es hat eine Arbeitsbreite von 20 Metern. So wird das Feld schwarz. Nach kurzer Zeit ist es nicht mehr schwarz. Da stellt sich die Frage:

Wie kommt das Schwarze in das Feld?

weiterlesen… »

Saatgutvermehrung, Getreide, Gerste, Weizen, Kissinger, Hof Neber, Hauptsaaten, RGT Reform, Saatgut 2000, Claas, John Deere, Kristina K., Sarah D., Deutz, Ammann, Rauch, Dünger streuen, Pflanzenschutz, Justine P., Nadja B., RWZ Raiffeisen, Patras, Avalon, Ambello, Hauptsaaten, Fendt, Lemken, Accordine, Porthus, Wintergold, KWS, Liga, Somerset, Donau, Apostel, Messino, Quintus

Fotostrecke. Foto: Peter Gaß Saatgutvermehrung. Foto: Peter Gaß lws. DONNERSBERGKREIS / BÖRDEKREIS. Die Saatgutvermehrung stellt besondere Anforderungen an die Bestandsführung.
weiterlesen… »

Fendt und Zunhammer Fendt und Zunhammer Fendt und Zunhammer

Cathrin hat eine Reisegruppe nach Kirchheimbolanden auf das Residenzfest geführt. Sie hat ein Feld gesehen, das war komplett schwarz. Sie hat mich angerufen und gefragt:

Wie kommt das Schwarze auf das Feld?

weiterlesen… »

Fotostrecke. Foto: Peter Gaß Landwirtschaft im Jahreskreis. Foto: Peter Gaß lws. DONNERSBERGKREIS / BÖRDEKREIS. Ein Landwirt hat immer etwas zu tun.
weiterlesen… »

Fotostrecke. Foto: Peter Gaß Sommerrungen drillen. Foto: Peter Gaß lws. DONNERSBERGKREIS. Noch vor dem kalendarischen Frühjahrsanfang wärmt die Sonne den Boden. Dieser trocknet ab. Das Saatbeet kann bereitet werden und die Sommerrungen gedrillt werden.
weiterlesen… »

Grundlayout nature von : Gabis WordPress-Templates, angepasst durch Peter Gaß