Der Landwirt schafft.

Landwirtschaft, Energiewirtschaft, Branchenfenster, Agrarfotos, Agrarfilme

Kategorie: D.04 Ernte

Film. Foto: Peter Gaß Jenny weiß, wie der Landwirt schafft. Foto: Peter Gaß lws. BISCHHEIM. Jenny weiß, wie der Landwirt schafft. Sie wohnt in Bischheim. Sie lebt gerne auf dem Land. Sie ist beeindruckt, zu sehen, wie Tiere geboren werden und aufwachsen. Sie beobachtet die großen Maschinen. Und sie freut sich über frische Lebensmittel. Sie lädt alle ein, zu ihr aufs Land zu kommen.
weiterlesen… »

Branchenfenster: Arbeitsschutz. Foto: Peter Gaß Sprechen Sie über Arbeitsschutz. Foto: Peter Gaß lws./dguv. WIESBADEN / BERLIN. Der Jahreswechsel ist eine gute Gelegenheit Inne zu halten, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und das neue Jahr zu planen. Beim Rückblick kann man sich auch vergegenwärtigen, ob Unfälle passiert oder fast passiert sind. Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) bietet praktische Handlungshilfen für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Diese können helfen, das Thema Arbeitsschutz mit frischen Schwung anzugehen.
weiterlesen… »

Film. Foto: Peter Gaß Was macht eine Rübenmaus? Jenny war  mit ihrem Hund spazieren. Dabei hat sie eine Rübenmaus gesehen, die auf den nächsten Einsatz wartet. Ihr stellte sich die Frage

Was macht eine Rübenmaus?

weiterlesen… »

Film. Foto: Peter Gaß Wie werden Zuckerrüben geerntet? Jenny hat mit ihrem Hund einen Herbstspaziergang unternommen. Dabei ist sie an einem Zuckerrübenfeld vorbei gekommen. Den Holmer konnte sie sich nur aus der Ferne anschauen. Sie hat mich angerufen und mich mit der Frage konfrontiert

Wie werden Zuckerrüben geerntet?

weiterlesen… »

Fotostrecke. Foto: Peter Gaß Zuckerrübenernte im Donnersbergkreis.  Foto: Peter Gaß lws. DONNERSBERGKREIS. Die Kampagne der Zuckerrübenernte wird immer länger. Das stellt neue Anforderungen an Mensch, Material, Technik, Logistik. Im Gegensatz zur Getreideernte sind bei der Zuckerrübenernte nahezu ausschließlich Maschinen der jüngeren Generationen auf den Feldern im Einsatz. Manchmal geben die Maschinenführer dem Zeitdruck nach und sind auch dann im Einsatz, wenn es dafür zu trocken oder zu nass ist.
weiterlesen… »

Film. Foto: Peter Gaß Wie werden Kürbisse geerntet? Wie werden Kürbisse geerntet? Wie werden Kürbisse geerntet? Wie werden Kürbisse geerntet?

Jenny hat einen ausgedienten Herbstspaziergang unternommen. Dabei ist sie an einem Kürbisfeld vorbei gekommen. Dabei drängte sich ihr die Frage auf:

Wie werden Kürbisse geerntet?

weiterlesen… »

Fotostrecke. Foto: Peter Gaß Dürrekatastrophe. Foto: Peter Gaß lws. DONNERSBERGKREIS / BÖRDEKREIS. In Publikationen zum Thema Garten- und Landschaftsbau wird seit einigen Jahren zunehmend das Thema Nachwachsende Rohstoffe beleuchtet. Dadurch können sich für landwirte neue Einnahmequellen ergeben. Kompost, Mist, Maisspindeln, Anbau von bestimmten Pflanzen sind nur einige davon.
weiterlesen… »

Film. Foto: Peter Gaß Wie kommt das Gold vom Acker? Wie kommt das Gold vom Acker? Wie kommt das Gold vom Acker?

Cahtrin war mit einer Reisegruppe in Sippersfeld. Im Bauerncafé Fruchtspeicher hat sie Bratkartoffeln gegessen. Dabei hat sie sich die Frage gestellt

Wie kommt das Gold vom Acker?

weiterlesen… »

Fotostrecke. Foto: Peter Gaß Sommer, Sonne, Dürrekatastrophe. Foto: Peter Gaß lws. DONNERSBERGKREIS / BÖRDEKREIS. Der Sommer 2018 war heiß und trocken. Nach dem Willen des deutschen Bauernverbandes sollte der nationale Notstand ausgerufen werden. Er forderte 1 Milliare Euro Soforthilfe für Landwirte. Merkwürdig, dass der Grundsatz „Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis“ bei Lebensmitteln immer noch nicht gilt.
weiterlesen… »

Film. Foto: Peter Gaß Wo sind die Stoppeln hin? Wo sind die Stoppeln hin? Wo sind die Stoppeln hin?

Jenny war mit ihrem Hund auf den Feldern rund um Bischheim spazieren. Nach der Getreideernte ist sie dort an Stoppelfeldern vorbei gekommen. Jetzt sind die Stoppeln plötzlich weg. Sie hat sich die Frage gestellt

Wo sind die Stoppeln hin?

weiterlesen… »

Grundlayout nature von : Gabis WordPress-Templates, angepasst durch Peter Gaß