Der Landwirt schafft.

Landwirtschaft, Energiewirtschaft, Branchenfenster, Agrarfotos, Agrarfilme

Wie wird Stroh zum Ballen? Wie wird Stroh zum Ballen? Wie wird Stroh zum Ballen? Wie wird Stroh zum Ballen? Wie wird Stroh zum Ballen? Wie wird Stroh zum Ballen?

Jenny war bei ihrer Stute Sandy. Als Jenny das Pferd mit frischem Stroh versorgt hat, kam ihr die Frage

Wie wird Stroh zum Ballen?

weiterlesen… »

Branchenfenster: Mühlen. Foto: Peter Gaß Früher Müller - heute Verfahrenstechnologen Mühlen- und Getreidewirtschaft. Foto: Peter Gaß lws./vgms. WIESBADEN / BERLIN. Seit dem Start des Ausbildungsjahres am 1. August 2017 werden Müller gemeinsam mit den Fachleuten für die Getreidelagerung ausgebildet. An diesem Zeitpunkt trat die neue „Verordnung über die Berufsausbildung zum Verfahrenstechnologen Mühlen- und Getreidewirtschaft und zur Verfahrenstechnologin Mühlen- und Getreidewirtschaft (MühGetreiWiTechAusbV)“ mit den Fachrichtungen „Müllerei“ und „Agrarlager“ in Kraft.
weiterlesen… »

Montag, 1. Juli 2019 , B.01 Energiewirtschaft, 2019, K.01 Text

Schwerpunktthema 2019: Energiewirtschaft. Foto: Peter Gaß Verena Amann ab August 2019 Vorstand Personal bei MVV. Foto: Pressefoto MVV Energie lws./mvv. WIESBADEN / MANNHEIM. Die Personalchefin des Internet-Unternehmens United Internet AG, Verena Amann (38), wechselt zum 1. August 2019 in den Vorstand des Mannheimer Energieunternehmens MVV Energie AG. Die Diplom-Betriebswirtin ist seit 2007 in verantwortlichen Funktionen im Personalbereich der United Internet Gruppe und ihrer Tochtergesellschaften tätig. Seit Januar 2015 leitet sie hier den Personalbereich des Konzerns und steht als Geschäftsführerin an der Spitze der Service-Gesellschaft United Internet Corporate Services GmbH.
weiterlesen… »

Saatgutvermehrung, Getreide, Gerste, Weizen, Kissinger, Hof Neber, Hauptsaaten, RGT Reform, Saatgut 2000, Claas, John Deere, Kristina K., Sarah D., Deutz, Ammann, Rauch, Dünger streuen, Pflanzenschutz, Justine P., Nadja B., RWZ Raiffeisen, Patras, Avalon, Ambello, Hauptsaaten, Fendt, Lemken, Accordine, Porthus, Wintergold, KWS, Liga, Somerset, Donau, Apostel, Messino, Quintus

Fotostrecke. Foto: Peter Gaß Saatgutvermehrung. Foto: Peter Gaß lws. DONNERSBERGKREIS / BÖRDEKREIS. Die Saatgutvermehrung stellt besondere Anforderungen an die Bestandsführung.
weiterlesen… »

Fendt und Zunhammer Fendt und Zunhammer Fendt und Zunhammer

Cathrin hat eine Reisegruppe nach Kirchheimbolanden auf das Residenzfest geführt. Sie hat ein Feld gesehen, das war komplett schwarz. Sie hat mich angerufen und gefragt:

Wie kommt das Schwarze auf das Feld?

weiterlesen… »

Branchenfenster: Forschung. Foto: Peter Gaß Die Nachfrage nach professioneller Bestäubung steigt. Foto: Peter Gaß lws./tum. WIESBADEN / MÜNCHEN. Lange galt die Bioenergie als wichtige Option für den Klimaschutz. Eine Studie von Forschenden des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums, der Technischen Universität München (TUM) und der Durham University zeigt jedoch, dass eine massive Ausweitung der Anbauflächen für Energiepflanzen die Lebensräume von Wirbeltieren ähnlich negativ beeinflusst wie der Klimawandel.
weiterlesen… »

Schwerpunktthema 2019: Energiewirtschaft. Foto: Peter Gaß Nichtwohngebäude bei der Energiewende nicht vergessen. Foto: Peter Gaß lws./dena. WIESBADEN / BERLIN. Schulen, Hotels und Büros fristen in der Energiewende ein Schattendasein – zu Unrecht, meint Christian Stolte, Bereichsleiter Energieeffiziente Gebäude bei der Deutschen Energie-Agentur (dena). Im Tagesspiegel Background Energie & Klima stellt er Lösungsansätze vor.
weiterlesen… »

Fotostrecke. Foto: Peter Gaß Landwirtschaft im Jahreskreis. Foto: Peter Gaß lws. DONNERSBERGKREIS / BÖRDEKREIS. Ein Landwirt hat immer etwas zu tun.
weiterlesen… »

Woher stammt die Staubwolke? Woher stammt die Staubwolke?

Jenny war mit ihrem Hund auf den Feldern rund um Bischheim spazieren. Da ist ihr eine große Staubwolke aufgefallen. Sie hat sich die Frage gestellt

Woher stammt die Staubwolke?

weiterlesen… »

Branchenfenster: Imkerei. Foto: Peter Gaß Die Nachfrage nach professioneller Bestäubung steigt. Foto: Peter Gaß lws./ots. WIESBADEN / HAMBURG. Das Online-Netzwerk BEEsharing hat seinen Wachstumskurs in den vergangenen Monaten fortgesetzt. Mit mehr als 20.000 registrierten Bienenvölkern konnte die Bestäubungskapazität seit dem vergangenen Frühjahr fast verdreifacht werden. Neben dem Ausbau der Leistungen für Landwirte und Obstbauern hat BEEsharing in diesem Jahr einen eigenen Online-Marktplatz etabliert, auf dem Imker ihre Produkte regional vermarkten können.
weiterlesen… »

Grundlayout nature von : Gabis WordPress-Templates, angepasst durch Peter Gaß