Der Landwirt schafft.

Landwirtschaft, Potentiale biogener Rest- und Abfallstoffe, Branchenfenster, Agrarfotos, Agrarfilme

Fotostrecke. Foto: Peter Gaß Feldbegehung im Sommer. Foto: Peter Gaß lws. DONNERSBERGKREIS / BÖRDEKREIS. Der gewissenhafte Agraringenieur kennt nicht nur das Smartphone, sondern er prüft seine Bestände vor Ort direkt auf dem Feld. Daneben besucht er Feldtage. Im Jahr Jahr 2016 geht es dabei neben den üblichen neuen Sorten weiterhin um das Thema Greening. Und er gönnt sich auch mal ein Feierabendbier.
weiterlesen… »

Film. Foto: Peter Gaß Grassilage Grassilage Grassilage
Jenny war mit ihrer Schwester in der Nähe von Callbach unterwegs. Dort ist ihr ein Pöttinger Silierwagen begegnet. Sie möchte nun wissen:

Was macht ein Pöttinger Silierwagen?

weiterlesen… »

Branchenfenster: Arbeitsschutz. Foto: Peter Gaß Bienen als Flying Doctors. Foto: Peter Gaß lws./ble./ WIESBADEN / BONN. Forscher haben ein System entwickelt, bei dem Bienen und Hummeln mit unschädlichen Pilzsporen versehen werden, die sie beim Nektarsammeln auf die Blüten von beispielsweise Bio-Erdbeeren abgeben. Das verhindert die Infektion der Blüten mit anderen Krankheitserregern.
weiterlesen… »

Schwerpunktthema 2016: Potentiale biogener Reststoffe. Foto: Peter Gaß Seit Jahren umstritten: Das EEG. Foto: Peter Gaß lws./atk./ots. WIESBADEN / DÜSSELDORF. Das Schwerpunktthema im Jahr 2016 auf der Internetseite www.Der-Landwirt-schafft.de beleuchtet die Potentiale biogener Rest- und Abfallstoffe. Kooperationspartner für dieses Schwerpunktthema ist das Deutsches Biomasseforschungszentrum (DBFZ) in Leipzig. Jeden Monat am ersten Montag erscheint ein Beitrag rund um das Schwerpunktthema. Die Berichterstattung ist in die Bereiche Portrait, Politik und Landtechnik gegliedert. Der zweite Beitrag aus dem Bereich der Politik lenkt den Blick auf die Klimaziele. Dr. Florian Haslauer erinnert daran, dass Deutschland und die EU auf einem guten Weg sind – nicht zuletzt wegen des Zusammenbruchs der osteuropäischen Schwerindustrie nach dem Fall des Eisernen Vorhangs.
weiterlesen… »

Fotostrecke. Foto: Peter Gaß Die Ackerbauer haben beim Greening viel gelernt. Foto: Peter Gaß lws. DONNERSBERGKREIS / BÖRDEKREIS. „Greening“ war in der Vergangenheit ein Schreckenswort für die viele Ackerbauer. Mittlerweile haben sowohl die Saatguthersteller, als auch die Maschinenbauer reagiert. Dem praktizierenden Landwirt werden viele Hilfe angeboten. Nicht zuletzt auf der Internetseite www.Der-Landwirt-schafft.de wurde das Thema begleitet und praktische Tipps für die Umsetzung gegeben. Die meisten Ackerbauer versuchen, das Beste daraus zu machen, indem sie beispielsweise Greening mit einem positiven Bild der Landwirtschaft in der Öffentlichkeit verbinden.
weiterlesen… »

Film. Foto: Peter Gaß Wie werden Zuckerrüben gedrillt? Wie werden Zuckerrüben gedrillt? Wie werden Zuckerrüben gedrillt?

Jenny ist in Bischheim unterwegs. Da stellt sie sich die Frage:

Wie werden Zuckerrüben gedrillt?

weiterlesen… »

Branchenfenster: Pflanzenschutz. Foto: Peter Gaß Behörden haben verstärkt den Pflanzenschutz im Blick. Foto: Peter Gaß lws./dlg. WIESBADEN / HANNOVER / MÜNSTER. Neue Trends im Bereich der Pflanzenschutztechnik werden nicht mehr nur durch die Innovationskraft der Landmaschinenhersteller bestimmt, sondern in zunehmendem Maße von der Öffentlichkeit bzw. auch von den Zulassungsbehörden von Pflanzenschutzmitteln. Denn Begriffe wie Abstandsauflagen zu schützenswerten Strukturen, Schutz des Anwenders und auch Spaziergängern etc. sowie die Vermeidung von Punkteinträgen prägen immer mehr die Diskussionen in diesem Bereich.
weiterlesen… »

Schwerpunktthema 2016: Potentiale biogener Reststoffe. Foto: Peter Gaß Stroh als biogener Reststoff. Foto: Peter Gaß lws./dbfz. WIESBADEN / LEIPZIG. Das Schwerpunktthema im Jahr 2016 auf der Internetseite www.Der-Landwirt-schafft.de beleuchtet die Potentiale biogener Rest- und Abfallstoffe. Kooperationspartner für dieses Schwerpunktthema ist das Deutsches Biomasseforschungszentrum (DBFZ) in Leipzig. Jeden Monat am ersten Montag erscheint ein Beitrag rund um das Schwerpunktthema. Die Berichterstattung ist in die Bereiche Portrait, Politik und Landtechnik gegliedert. Das zweite Portrait stellt eine Metastudie des Deutsches Biomasseforschungszentrum (DBFZ) vor und gibt damit einen Ausblick auf die Strohpoteniale.
weiterlesen… »

Film. Foto: Peter Gaß Wie kommt der Honig in das Glas?

Lisa mag Honig. Sie hat sich schon seit längerer Zeit gefragt,

Wie kommt der Honig in das Glas?

weiterlesen… »

Fotostrecke. Foto: Peter Gaß Landfrauen im Portrait. Foto: Peter Gaß lws. DONNERSBERGKREIS / BÖRDEKREIS. Landfrauen füllen Kalender, sind Mittelpunkt von Reportagen und stehen auch sonst häufig in der Öffentlichkeit. Auf wir zeigen die Landfrauen bei der Arbeit und in der Freizeit.
weiterlesen… »

Grundlayout nature von : Gabis WordPress-Templates, angepasst durch Peter Gaß